reflections

Eine "Zwischenwoche" und da kam schon Besuch Nr. 3 ;)

Nach meiner einen Wochen Ferien mit Kah, kam jetzt eigentlich nur eine "kleine Zwischenwoche", mit normalen Unibetrieb, bis auf meinen Test am Donnerstag in meinem Litterature 2 Kurs. Die Franzosen nennen das "controls continues", die ca. in der Mitte des Semesters durchgeführt werden. Unser Dozent hatte uns gesagt, dass der Test nur über den Inhalt eines Buches (Max Frisch "Der Mensch erscheint im Holozän" gehen wird, das wir vorher noch net besprochen hatten und somit also selbstständig lesen mussten. Wir hatten eine Stunde Zeit für vier Fragen, die z.T. echt einfach waren (z.B. "Was macht der Protagonist mit dem Inhalt seiner Tiefkühltruhe, als diese ausfällt?" Für alle, die das Buch net kennen: Er verschenkt ihn an die Dorfbewohner. 2x sollten wir kurze Antworten schreiben, 2x längere). Beim Test waren wir aber nur fünf Leute, davon zwei Erasmusstudenten (wir zwei Germanisten der LMU eben ), also sprich nur drei Franzosen . Bin ja mal gespannt, was bei dem Test rauskommt... 

Am Samstag kam dann in der Früh Jenny. Hab sie natürlich vom Flughafen abgeholt (um 8:00h!!) und danach sind wir gleich ins Cap3000. Als wir dort ankamen (ist ja gleich am Flughafen, eine Ausfahrt weiter der Meeresstraße), hatten sie natürlich noch net offen, also sind wir zuerst ans Meer und danach shoppen . Und da es so schön war, sind wir am Nachmittag nochmal einkaufen (seit kurzem gibt es gleich bei mir "um die Ecke" nämlich auch einen Nafnaf und noch ein paar andere coole Läden. Haben beide ganz schön zugeschlagen: Handtaschen, jeder ein paar Schuhe usw. *g*

18.3.07 20:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung